Schnelle DIY Geschenke aus SnapPap, Colartex und Korkstoff

Schnelle DIY Geschenke aus SnapPap, Colartex und Korkstoff

Wow, die Zeit rast, denn mit Schrecken stelle ich fest, dass bereits in 11 Tagen Weihnachten ist! Schnell mal überlegt – habe ich schon alle Geschenke?? So gut wie und damit kann ich behaupten: So früh wie dieses Jahr war ich noch nie mit dem Geschenkekauf fertig. Damit die schöne Vorweihnachtszeit und die letzten Tage bis Heiligabend für euch nicht in Stress ausarten, habe ich euch ein paar tolle (und vor allem schnelle!) DIY-Ideen als Fotoanleitungen zusammengestellt.

Die Geschenkideen sind so schnell genäht bzw. gebastelt, dass ihr mit dem „kompliziertesten“ – nämlich der Kindle/Tablet-Hülle in max. 45 Minuten fertig sein werdet. Und das inklusive Ausmessen und Zuschneiden! Verwendet habe ich nur „nicht-fransende“ Stoffe wie Colartex, SnapPap und Korkstoff, da diese eine schöne Rückseite haben und damit ideal sind, um sie ohne Futterstoff zu verarbeiten. Das spart nochmal richtig viel Zeit!

Zuerst gibt es eine kleine Informationssammlung zu diesen Stoffen. Wer aber direkt mit den Nähen/Basteln loslegen will, überspringt dies einfach.

Colartex:

Es handelt sich hier um ein veganes Material, das aus einer Mischung aus Zellulose und Latex besteht. Es hat eine schöne lederähnliche Optik und ist reißfest und waschbar. Es lässt sich vernähen, bedrucken, bekleben und plotten. Das Besondere an Colartex ist, dass es in 17 unglaublich knalligen Farben daherkommt. Ich habe für meine DIY-Geschenkideen eine Reihe an Probematerial geschickt bekommen und konnte mich bei den tollen Farben fast nicht entscheiden.

Colartex

Hier Colartex kaufen

SnapPap:

Auch SnapPap ist veganes Material, das sich wie Colartex bearbeiten lässt. Es gibt es in 5 gedeckten Farben (hellbraun, schwarz, weiß, grau, dunkelbraun), die sich super kombinieren lassen. Ich habe für meinen Beitrag mit Malubi Fashion-Spray in Metallic Kupfer herumexperimentiert und bin begeistert. Wichtig ist, dass das SnapPap vor der Bearbeitung mit Fashion Spray gewaschen wird, da sonst die Farbe nicht richtig aufgenommen wird.

Hier SnapPap kaufen

Korkstoff:

Hach, mein geliebter Korkstoff. Auch dieser Stoff ist vegan und eine tolle Alternative zu Leder. Der größte Unterschied zu SnapPap und Colartex ist die Haptik. Während diese beiden eher an festes Papier erinnern und durch das Waschen minimal weicher werden, ist Korkstoff generell schon etwas griffiger und weicher. Man kann es gut mit Kunstleder vergleichen. Mittlerweile gibt es Korkstoff sowohl in den bekannten Naturoptiken als auch gefärbt, so dass man hier viele Möglichkeiten für die Verarbeitung ergeben.

Hier Korkstoff kaufen*


Bevor es losgeht, hier noch ein kleiner Tipp: Verwende für die Stoffe eine Universalnadel (80 oder 90) und eine große Stichlänge von ca. 3 bis 3,5. Das sieht sauberer und professioneller aus und verhindert zudem, dass der Stoff perforiert und eventuell ausreißt. Und nun geht’s los:

Herz-Lesezeichen

Titel Lesezeichen

Drucke das Schnittmuster aus (keine Skalierung – tatsächliche Größe) und schneide das SnapPap oder Colartex zweimal zu. Lege die beiden Schnittteile aufeinander und nähe die Herzspitze zusammen. Das Leseherz kannst du mit einem schönen Spruch beplotten oder mit Textilspray (ich habe Marabu Fashion Spray in Kupfer Schimmer* verwendet) verzieren.

Fotoanleitung Lesezeichen

 


Einkaufs-Chipstäschen

Titel Chipstasche

Drucke das Schnittmuster aus (keine Skalierung – tatsächliche Größe) oder zeichne dir die Maße selbst auf (Maßangaben im Schnittmuster). Schneide dir deinen Stoff zu und klappe den Stoff an den Markierungen um. Wenn du das Täschchen verzieren möchtet, ist jetzt der richtig Zeitpunkt.

Befestige nun die Seiten und markiere dir die Stelle für den Kam Snap. Bringe jetzt bereits den Kam Snap an (wenn die Seiten geschlossen sind, wird es sehr kniffelig). Achte darauf, dass du die Rückseite des Chipstäschchen dabei nicht verletzt.

Bereite nun die Schlaufe vor. Du kannst hier ein ca. 6 cm langes Stück SnapPap, Colartex oder Kork verwenden oder auch Webband/Schrägband. Das Schrägband solltest du der Länge nach mittig falten und absteppen. Dann legst du die kurzen Seiten zusammen, so dass es eine Schlaufe bildet und legst sie mit der offenen Kante nach innen an die Seite des Täschchens. Klappe die untere Kante wieder um und nähe die Seiten fest. Nun fädelst du noch einen Schlüsselring ein und fertig ist das Geschenk Nr. 2!

Fotoanleitung Chipstasche


Geschenkeanhänger

GeschenkeanhängerHier benötigst du keine Nähmaschine, lediglich einen Locher und eine Schere. Schneide dir dein Material in beliebiger Form aus. Du kannst meine Vorlagen verwenden oder malst dir die Formen selbst auf. Jetzt kannst du die Anhänger entweder mit einem Plotter verzieren oder du verwendest Textilstifte, Natürlich kannst du auch süße Applikationen aufnähen – dann benötigst du natürlich wieder die Nähmaschine 🙂

Nachdem du die Anhänger verziert hast, lochst du die obere Seite anhand der Markierung und fädelst einen Bindfaden ein. Am schönsten finde ich persönlich die Baker Twins (in verschiedenen Farben hier* erhältlich).

Geschenkeanhänger


Kopfhörer-Organizer

Ich selbst kenne es zu gut: Die Kopfhörer sind nie dort, wo man sie vermutet und wenn man sie gefunden hat, sind sie bis zur Unkenntlichkeit verknotet. Mit dem Mini-Organizer ist damit jetzt Schluss.

Schneide dir nach der Vorlage deinen Stoff zu und verziere ihn nach Belieben. Bringe einen KamSnap an und schon ist das Geschenk Nr. 4 fertig. Wahnsinn oder? Das dauert keine 5 Minuten und ist äußerst praktisch!

Fotoanleitung Kopfhörer


Mini-Clutch / Handyhülle

Titel Mini-Clutch

Diese kleine Tasche ist für so viele Sachen geeignet: Als Handyhülle, Schminktäschchen, Mini-Geldbörse oder als kleine Clutch. Bei meinen Variante habe ich neben Korkstoff auch graues SnapPap verwendet. Dieses habe ich zunächst gewaschen, dann ordentlich geknetet, um den typischen Ledereffekt zu erzielen und dann mit dem Fashion Spray in Kupfer Metallic von Marabu* besprüht. Eine Tasche habe ich dabei komplett  und die andere mit einem leichten Verlauf eingesprüht.

Drucke dir zunächst das Schnittmuster aus und schneide deinen Stoff zu. Du kannst aus drei verschiedenen Klappenformen wählen: Spitz zulaufend, eckig oder rund. Die Vorgehensweise ist immer gleich.

Nachdem du den Stoff zugeschnitten hast, kannst du das SnapPap (auch hier lässt sich wunderbar Colartex oder Korkstoff verwenden) nach Belieben verzieren. Falte nun die untere Kante an der Markierung und nähe die Seiten fest. Falte danach die Klappe um und fixiere die Seiten mit Wonderclips Markiere dir die Stelle für deinen KamSnap und bringe diesen an. Entferne die Wonderclips und schon hast du ein süßes Täschchen zum Verschenken.

Fotoanleitung Clutch


Tablet/Kindle-Hülle

Titel Kindle-Hülle

Damit dein Kindle oder Tablet (passt natürlich aus super für ein Notebook!) perfekt in die Hülle passt, musst du zunächst dein Gerät ausmessen. Ich rechne es dir anhand des Kindles vor:

Mein Kindle hat die Größe 16,9 x 11,7 x 0,9 cm (HxBxT). Diese Maße runde ich zunächst auf: 17 x 12 x 1 cm. Das Kindle wird quer in die Hülle eingelegt, deshalb muss der Taschenbeutel eine Breite von 17 cm und eine Höhe von 12 cm haben. Ich hoffe, es ist mit der Zeichnung gut verständlich.

Kindle Maße_Taschenbeutel

Kindle_Berechnung Maße

Die Klappe hat die Hälfte der Höhe des Taschenbeutels. Als kleiner Zusatz habe ich einen extra Streifen (gelb) angenäht). Das bedeutet, dass die blaue Klappe inklusive des gelben Streifens die Hälfte der Höhe des Taschenbodens misst. Du kannst es aber auch einfarbig lassen. Schneide dir die Stoffe anhand meiner Maße zu bzw. ersetze meine Maßangaben einfach durch deine und rechne dir die korrekten Maße aus.

Wenn du Variante 2 gewählt hast, nähst du nun zunächst die Lange Kante des kleinen Streifen rechts auf rechts auf den breiten Streifen (Schritt 1). Klappe den Streifen um und steppe die Kante knappkantig ab (Schritt 2). Bei Variante 1 beginnst du nun auch hier: Nun nähst du die lange Kante der Klappe (die offene Seite des breiten Streifens) an die obere Kante des hinteren Taschenbeutels (Schritt 3+4). Klappe die Kante um und steppe diese Kante wieder knappkantig ab (Schritt 5). Lege nun den zweiten (vorderen) Taschenbeutel links auf links auf den hinteren Taschenbeutel und bestimme den Falz der Klappe. Die unteren Seiten der Taschenbeutel liegen bündig aufeinander. Nun befestigst du die Seiten sowie die untere Kante der beiden Taschenbeutel und nähst diese drei Seiten fest (Schritt 6+7). Lege die Klappe um und markiere dir die Punkte, an denen du den Steckverschluss anbringen möchtest. Natürlich kannst du auch einen Magnetknopf oder Kam Snaps anbringen (Schritt 8).

Befestige den Verschluss und schon ist dein Geschenk Nr. 6 fertig!

Fotoanleitung_Kindle Hülle

Du benötigst noch mehr DIY-Ideen? Hier gibt es meine gesammelten Tutorials und Freebooks auf einen Blick.

*Affiliate-Link: Durch deinen Kauf über diesen Link erhalte ich eine geringfügige Vergütung. Für dich ändert sich dabei aber nichts, die Kosten deines Einkaufs bleiben gleich!

Verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HoT, TT-Taschen und Täschen, Taschen-Sew-Along

2 Kommentare

  • Nähbegeisterte
    23. Dezember 2016 7:33

    Vielen lieben Dank für das teilen deiner tollen Ideen…jetzt habe ich noch ein Last-Minute Geschenk entdeckt… 🙂

    Ein schönes Weihnachtsfest wünscht dir und deine lieben die Nähbegeisterte

    • Angela
      23. Dezember 2016 8:37

      Super, das freut mich, dass du fündig geworden bist 🙂
      Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Kommentare