Orivia rocks! Eine weitere Variante des Taschen Freebooks.

Orivia rocks! Eine weitere Variante des Taschen Freebooks.

Die relativ schlichte Grundform der Tasche Orivia (das Freebook könnt ihr euch im Shop herunterladen) bietet sich perfekt für unterschiedliche Versionen an. Durch die große einheitliche Vorder- und Rückseite lassen sich ganz easy Highlights mit Applikationen, Plottdateien oder Badges setzen.

Als meine Mutter den Wunsch nach einer neuen Tasche äußerte, war die Idee sofort geboren. Die rockigen Badges passen perfekt zu meiner Mutter und entsprechen ganz ihrem Stil. Die Badges habe ich bei Amazon gefunden (Badges Rock’n’Roll* und Badges USA*).

Orivia rocks!

Für die Außenseite habe ich ein tolles karbon-graues Kunstleder von snaply.de verwendet. Die Highlights sollten nur durch die Badges gesetzt werden. Ein weiteres Highlight ist natürlich der coole Boden der Orivia, das im Schnittmuster ausführlich beschrieben wird.

Die Tasche misst H 25x B 32 cm und hat damit eine perfekte Alltags-Größe. Damit die Tasche aber nicht nur als Umhängetasche getragen werden „muss“ sondern auch bequem in der Hand gehalten werden kann, habe ich zusätzliche Träger angebracht. Das ist im Schnittmuster zwar nicht extra beschrieben, aber geht recht einfach: Die Träger schneidest du in der für dich angenehmen Länge zu und bringst sie zu Beginn an der oberen Kante der Außentasche an. Genauso solltest du zuerst die Badges annähen, bevor du dann im Anschluss den Reißverschluss annähst.

Orivia

Optional im Schnittmuster ist die Reißverschlusstasche außen erklärt. Ich habe sie hier weggelassen, aber trotzdem eine Reißverschlusstasche innen eingenäht. Das finde ich immer sehr wichtig, damit die Kleinteile wie Schlüssel, Handy, etc. sicher verstaut sind und nicht einfach in den Weiten der Tasche verschwinden. Wir haben wohl alle schon oft genug in irgendwelchen Taschen „gegraben“ auf der Suche nach etwas 😉

Orivia

Orivia

Verlinkt bei: Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, TT Taschen und Täschchen, Taschen Themen

*Affiliate-Link: Durch einen Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis aber rein gar nichts! Affiliate-Links helfen, diesen Blog zu finanzieren.

Kommentare