Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Endlich habe ich mich an den schönen dunkelbraunen Korkstoff herangetraut, den ich auf der Kreativ Welt Messe Frankfurt vor einiger Zeit erstanden habe. Mit 18,00 € für B 50 x H 70 cm ist er ziemlich teuer, weswegen ich lange mit mir gehadert habe, was ich letztendlich daraus machen möchte.

Um mich an diesen Stoff heranzutrauen, habe ich mich als Erstes für etwas Kleines mit wenig Verschnitt entschieden und eine Hülle für mein Kindle E-Book genäht. Gut, es wurden dann zwei Varianten, weil ich mit der ersten nicht ganz so glücklich war.

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Im Großen und Ganzen habe ich mich an die Anleitung von Schnabelina gehalten, jedoch ein paar kleinere Anpassungen vorgenommen. Im Nachhinein muss ich aber sagen, ich hätte wohl lieber genau bei der Anleitung bleiben sollen, dann hätte ich mir einiges an Auftrennen und Fluchen gespart 🙂 Aber so ist das eben, wenn man auf gut Glück loslegt: Kann funktionieren, muss aber nicht 😉

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Unabhängig davon kann ich das Material Kork aber sehr empfehlen. In der Festigkeit ähnelt es Leder, dabei ist es aber griffiger und lässt sich meiner Meinung nach besser bzw. leichter verarbeiten. Genau wie Leder franst auch Kork nicht aus und muss nicht versäubert werden. Ich hatte beim Nähen wirklich gar keine Probleme mit dem Kork, musste z.Bsp. keine extra Nadeln oder Garn nehmen und konnte die Stoffe wie gewohnt mit Stecknadeln befestigen. Aufgrund seiner Oberfläche fallen die kleinen Einstiche der Stecknadeln nämlich gar nicht auf. Genauso lässt sich Kork wunderbar applizieren, wie man auf den Bildern erkennt. Den Baumwollstoff mit Schrift habe ich wie immer mit Vliseline verstärkt, worauf ich aber beim Kork verzichten konnte. Sehr angenehm dieses Material.

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Kindle E-Book-Reader Hülle aus Kork

Von dem Kork ist nun noch einiges übrig, mal schauen, was ich daraus als nächstes mache 🙂 Die nächsten Projekte kommen bestimmt bald.

 

Verlinkt bei LYSZwergenstücke, AfterworksewingLieblingsstücke4me, RUMS, Crealopee,

 

Kommentare