Himmlisches Beeren-Quark-Dessert

Himmlisches Beeren-Quark-Dessert

Ich liebe fruchtige Desserts und gerade im Sommer bin ich sehr froh, wenn das Dessert locker-leicht ist und nicht allzu schwer im Magen liegt. Genauso eines habe ich vor kurzem gezaubert – mit leckeren Himbeeren und Blaubeeren für ein fruchtiges Topping. Es ist schnell gemacht und passt perfekt auf jede Grillparty!

Zutaten:

  • 18 Vollkornkekse
  • 250g Magerquark
  • 300g Schlagsahne
  • 200g Himbeeren
  • 200g Blaubeeren
  • 1 Eiweiß
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 20g Zucker
  • eine Prise Salz
  • Schokolade für die Deko

Zubereitung:

Die Vollkornkekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 

Den Magerquark mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Sahne steif schlagen und dann auch vorsichtig in den Quark rühren. 

Nun alles in Gläser (oder einer Schüssel) schichten. Zuerst etwas Quark-Sahnemischung, danach die Keksbrösel, dann Himbeeren und als vierte Schicht wieder die Quark-Sahnecreme. Das Ganze dann zum Schluss noch mit den Blaubeeren garnieren und je nach Vorliebe noch etwas Kekse oder etwas Schokolade als Topping drauf streuseln.

Beeren-Quark-Dessert


Kommentare