Geldbeutel Wildspitz aus Kork

Geldbeutel Wildspitz aus Kork

Mein erster Geldbeutel, endlich geschafft! Lange hatte ich das Freebook Wildspitz von creat.ING[dh] auf meiner ToDo-Liste. Zwischendurch dann auch versucht…und gescheitert 😉

Nach dem 3. Versuch wusste ich dann, worauf ich achten musste und habe mich getraut, meinen letzten Reststück des Korkstoffs zu vernähen. Und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich denke, es werden noch einige Geldbeutel dieser Art folgen, da sich diese auch als kleines Geschenk für Familie und Freunde eignen.

Der Wildspitz lässt sich in verschiedenen Größenvarianten fertigen, mit zusätzlicher Reißverschlusstasche innen oder auf Kartenfächern auf beiden Seiten. Ich habe mich für die große Variante entschieden, mit Kartenfächern auf beiden Seiten und einem Münzfach. Durch die genaue Anleitung mit Faltpläne für die verschiedenen Varianten lässt sich der Geldbeutel gut nacharbeiten. Einen Tipp kann ich euch geben: Schneidet das Außenteil (bei mir: Korkstoff) erst am Schluss zu, wenn ihr bereits das Innenteil fertig gefaltet habt. Bei meinen ersten Versuchen hatte ich es genau nach dem Maßangaben in der Anleitung ausgeschnitten, allerdings war es dann trotzdem immer etwas zu kurz und die Klappe war sehr schmal. Das war auch der Grund, weshalb ich die ersten beiden Varianten nicht fertiggestellt habe. Mit zu schmaler Klappe wirkt der Geldbeutel einfach nicht.

Der Geldbeutel passt nun auch super zu meiner kürzlich fertiggestellten Schnabelina Bag. Ich muss zwar nicht unbedingt immer den passenden Geldbeutel zu meinen Taschen haben, aaaaber da sich der Wildspitz nun als durchaus machbar erwiesen hat, werde ich mir das wohl nochmal überlegen 😉

 

Verlinkt bei RUMS, TT Taschen und Täschchen, Lieblingsstücke4me, Nähfrosch, Zwerkstücke, Sewing Tini

2 Kommentare

  • ute la.monica
    6. Januar 2016 21:21

    sehr schöne kleinigkeit für freunde und family…………………….volltoll……

    • Lala
      7. Januar 2016 11:15

      Vielen Dank <3
      Ja, das ist wirklich eine schöne Kleinigkeit und auch relativ schnell genäht 🙂
      Wer weiß, wer damit als nächstes Mal überrascht wird 😉

Kommentare