Strandtasche Eurybia – Freebook von Tina Blogsberg

Strandtasche Eurybia – Freebook von Tina Blogsberg

Es gibt wieder ein neues Freebook von Tina Blogsberg und ich freue mich sehr, dass ich dieses Mal beim Probenähen wieder dabei sein konnte. Wie es manchmal so ist, schafft man zeitlich einfach nicht immer alles und so konnte ich leider bei einigen Aufrufen nicht dabei sein. Aber gerade die Anleitungen von Tina sind so wunderbar detailliert beschrieben, dass es mir jedesmal eine Freude ist, sie zu testen!

So auch die neue Strandtasche Eurybia. Diese Strandtasche macht ihrem Namen alle Ehre, denn wenn ihr diese Tasche dabei habt, könnt ihr getrost auf alle anderen verzichten. Geht es euch nicht auch ab und zu so, dass ihr während dem Packen feststellt, dass ihr einfach keine Tasche habt, in die wirklich alles reinpasst und schlussendlich mit 2-3 Taschen losziehen müsst? Ich bin so froh, dass diese Zeiten für mich nun vorbei sind 🙂

In die Eurybia passt einfach alles! Sie hat die Maße 60 x 40 x 15 cm und wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Dabei ist dieser Verschluss so konzipiert, dass wirklich alles geschlossen ist und auch kein Zipfel überhängt. Sicher ist sicher!

LalaFab_Strandtasche

In der Anleitung sind zwei verschiedene Innentaschen beschrieben, eine Reißverschlusstasche und eine aufgesetzte Tasche. Wenn ihr jedoch mehr Innentaschen benötigt, könnt ihr diese ohne Probleme unterbringen. So könnt ihr euch eure perfekte Strandtasche nähen! Die Außentasche kann oben und unten mit einem anderen Stoff abgesetzt werden oder auch einfarbig gehalten werden. Beide Varianten sind im Freebook enthalten. Auch beim Verschluss gibt es gleich zwei Varianten, einmal mit Ösen und einmal mit einem Taschengurt, falls ihr euch an Ösen nicht rantraut.

LalaFab_Strandtasche

Ich habe bei meiner Variante goldfarbene Ösen verwendet, die das Gewicht, wenn die Tasche komplett gefüllt ist, super halten Also keine Angst vor Ösen 🙂

Ich werde mir aber nochmal eine zweite Taschen nähen und dann einen Taschengurt verwenden. Wenn die Tasche zu schwer ist, finde ich einen Taschengurt angenehmer als eine Kordel, die bei mir schnell mal in die Schulter einschneidet.

 

Verlinkt bei: CreadienstagHoT, TT-Taschen und Täschchen, DienstagsDinge

 

1 Kommentar

  • Tina
    19. Juli 2017 8:47

    Liebe Angela,

    deine Strandtasche ist richtig klasse. Die Kombination mit dem roten Kunstleder finde ich total außergewöhnlich und gerade deshalb sieht sie so toll aus. Von dem Stoff hab ich auch noch ein paar Fetzen, für eine Eurybia wird das aber nicht mehr reichen. Vielen lieben Dank fürs Mitnähen. :-*

    Liebe Grüße
    Tina

Kommentare