Blogparty bei Frau Fadenschein – “1 Frau, 16 Taschen”

Blogparty bei Frau Fadenschein – “1 Frau, 16 Taschen”

Wir sind mitten drin in einer fantastischen Blogparty und ich hoffe, ihr feiert kräftig mit? Claudia von Frau Fadenschein hat ein tolles Buch herausgebracht mit dem vielsagenden Titel “1 Frau, 16 Taschen”. Oh ja, Taschen kann Frau nie genug haben!

Ich möchte euch heute zwei Modelle aus dem Buch vorstellen, aber bevor ich dazu komme, erzähle ich euch erstmal etwas über das Buch.

Ich habe mich so gefreut, als Claudia mich fragte, ob ich an ihrer Blogparty teilnehmen möchte. Ganz klar, natürlich bin ich dabei, schließlich kenne ich Claudia bereits von einigen Probenähen und durch ihre Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin. Ich wusste also, dass ich auf ein qualitativ hochwertiges und detailliertes Nähbuch hoffen konnte und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

Jetzt kaufen: Frau Fadenschein – 1 Frau, 16 Taschen (Amazon)*

Was findet ihr in diesem Nähbuch?

Zunächst einmal werden wichtige Grundlagen genau erklärt. Verarbeitungstechniken, die bei verschiedenen Taschen vorkommen, werden detailliert beschrieben. Das finde ich vor allem für Anfänger sehr wichtig. Daher war ich begeistert, dass dieser Bereich mit ganzen 10 Seiten wirklich sehr ausführlich dargestellt ist. Danach geht es los mit den verschiedenen Taschenmodellen. Zunächst werden 9 Taschen vorgestellt, die man wunderbar im Alltag gebrauchen kann. Ob Umhängetasche, Bucket Bag, Yoga-Tasche oder Clutch – für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei!

Frau Fadenschein

Frau Fadenschein

Doch damit nicht genug, im nächsten Kapitel gibt es nun 7 “Taschenmodelle mit Pfiff” – hier finden sich z.B. eine Bikinitasche, ein Brillenetui und ein coole Strandtasche aus Kordeln. Wer also etwas außergewöhnliches nähen möchte, ist hier genau richtig.

Durch die detaillierten Anleitungen zu jedem Taschenmodell und den schönen Farbfotos lassen sich die Taschen sehr gut nachnähen. Selbst für diejenigen unter uns, die keine Lust auf Schnittbogen abpausen haben, kann ich sagen: Es gibt genügend Modelle, die komplett ohne Vorlage auskommen. Hier kann man sich den Stoff bequem anhand der Maßangaben zuschneiden. Zufälligerweise habe ich mir genau 3 Modelle ausgesucht, bei denen das der Fall ist.

Zwei dieser Modelle möchte ich euch nun im Detail vorstellen:

Frau Fadenschein

Malou ist ein feines Ausgeh-Täschchen mit abgesetztem Kunstlederstreifen. Ich habe mich bei meiner Variante für einen zarten mintfarbenen Baumwollstoff mit weißen und goldenen Herzchen entschieden sowie Kunstleder in Goldmetallic. Der Reißverschluss wird vornüber geklappt und hat so einen Fold-over-Effekt. Die Tasche hat eine angenehme Größe, sie ist nicht zu klein, aber auch nicht zu groß, sodass sie perfekt zum Ausgehen ist. Durch de Taschenkette lässt sich Malou bequem über der Schulter tragen.

Malou LalaFab

Malou LalaFab


Frau Fadenschein

Dieses hübsche Täschchen ist ruck-zuck genäht und wirklich praktisch. Ob für Stifte, Pinsel oder Kosmetik – Tessa ist ein toller kleiner Helfer! Geschlossen wird diese Tasche mit einem Knopf. Die Pinselfächer können natürlich individuell angepasst werden, ich habe bei mener Variante zum Beispiel zwei größere Fächer abgesteppt (Breite 3,5 cm) und die restlichen mit jeweils 2,5 cm Abstand. So habe ich für all meine Kosmetika, die ich immer dabei haben möchte, die passenden Fächer.

Tessa LalaFab

 

Tessa LalaFab

Tessa LalaFab

Auch für Stifte eignet sich das Täschchen Tessa ganz hervorragend. Ich werde mir definitiv noch weitere nähen!

Tessa LalaFab

 

Die Blogparty geht weiter! Es lohnt sich, bei meinen Bloggerkolleginnen vorbeizuschauen, die in den letzten Tagen ihre Modelle vorgestellt haben und noch vorstellen werden. Ein weiteres Modell, nämlich die tolle Bucket Bag Ronja, findet ihr demnächst auch hier im Blog!

Morgen sehen wir uns dann bei TilliT zum nächsten Stop der Blogparty. Ich hoffe, ihr seid alle dabei?

Seele und FadenKatielaDer Rabe im SchlammFräulein AnLalaFab, TilliTFilzprinzessinKreativ im Pottfiligarn, Liebedinge

Das Buch könnt ihr hier kaufen: Frau Fadenschein – 1 Frau, 16 Taschen (Amazon)*

Blogparty_LalaFab

 

*Affiliate-Link (durch einen Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich an den Kosten aber nichts!)

 

Verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HoT, TT Taschen und Täschchen, Frau Fadenschein

 

1 Kommentar

  • Maika
    22. Mai 2017 17:17

    Oh sind die schön. So toll deine Stoffwahl. Und auch wenn diese Taschen ja irgendwie Klassiker sind, haben diese hier doch das gewisse Extra. Wunderbar! Wie cool zu lesen, dass du auch nicht gern abpaust. Furchtbar, oder!? Noch schlimmer ist allerdings, wenn man erst noch vergrößern muss. Aber das ist hier ja zum Glück nicht der Fall. Viele liebe Grüße maika

Kommentare